Login

Herzlich Willkommen



Ein Tag ohne KlM ist möglich, aber sinnlos…



Neuigkeiten



Zwinger von der Brembecke erneut 2. Platz

Nach dem 2. Platz in 2012 und Sieger des Zwingerrankings in 2013 wurde Heinz Pennekamp im März 2016 mit seinem Zwinger von der Brembecke für das vergangene Zuchtjahr 2015 erneut für den 2. Platz in Westfalen-Lippe geehrt. Im bundesweiten Vergleich landete er auf dem 9. Platz.
Wir bedanken uns für all den Fleiß und die Mühen, die die Welpenkäufer für dies Ergebnis unternommen, die jungen Hunde auf Zuchtschauen vorgestellt und in den Anlageprüfungen geführt haben.

Jule wechselt in andere Jagdgründe


Im Februar 2016 verlässt uns Jule. Sie wird zukünftig mit ihrem neuen Herrchen in einem schönen Niederwildrevier in Seppenrade jagen, wo auch ihr Halbbruder Isko im Feld steht.
Wir sehen Jule regelmäßig in dem von Heinz geleiteten Hundekurs, außerdem verbringt Sie ihren Urlaub bei uns.
Jules Stelle wird in diesem Jahr eine Hündin aus dem geplanten M-Wurf von Ira einnehmen.
Wir freuen uns, dass Jule und Ihre neuen Besitzer sichtlich viel Freude aneinander haben.

Der J-Wurf macht HZP

Alle 3 Hunde aus dem J-Wurf haben im den letzten Wochen die HZP mit lebender Ente bestanden.
Michi Wyss mit Jupp erreichte 185 Punkte, Heinz Pennekamp mit Jule 181 Punkte. Beide Hunde fingen leider mit Ihrer guten Nase und herausragenden Wasserpassion ihre lebenden Enten sofort, so dass diese Arbeiten „nur“ mit einer 10 bewertet werden konnte. Bernd Kiekebusch mit Jette errang als Erstlingsführer mit Jette 172 Punkte, zu dem wir genauso herzlich gratulieren. Auch die beiden werden in der bereits begonnenen Jagdsaison sicher weiter zusammen wachsen.

Der L-Wurf ist da

Am 29.04.2015 brachte Ira von der Brembecke 7 "proppere" braunweiße KLM-Rüden zur Welt.
Wir haben sie zum Unterscheiden vorläufig Lalu, Lasse, Laurenz, Lorenz, Leo, Lucky und Luka getauft. Noch bevor sie die Augen öffneten, waren fast alls Welpen schon von ihren zukünftigen Führern ausgesucht. Wir rufen Ho-Rüd-Ho und wünschen schon jetzt Waidmannsheil.

Der J-Wurf glänzt bei der VJP

Alle 3 Hunde aus dem J-Wurf haben im April 2015 eine glänzende VJP hingelegt.
Jule errang mit Heinz Pennekamp 77 Punkte, die beiden Erstlingsführer Michi Wyss mit Jupp 75 Punkte, Bernd Kiekebusch mit Jette 73 Punkte.
Wir gratulieren Michi und Bernd!
Jupp hatte dazu noch in seiner Heimat Graubünden extrem schwere Trainingsbedingungen mit 1/2 m Neuschnee bis zur Prüfungswoche.

Der L-Wurf wird erwartet

Ira von der Brembecke erwartet ihren 1. Wurf. Sie ist eine Franzi-Tochter und eine 1:1 Kopie ihrer harten und jagdlich hoch erfolgreichen, dabei jedoch sehr ausgeglichenen Mutter (braunweiß, gew. 06.05.2012, sil, splt, VJP 70, HZP 182, B-HZP 191, VGP 338 P. 2.Pr/ÜF, B-VGP 296, 2.Pr/ÜF, SG-SG, Verw., HD-B, HQ 0,99. Besitzer und Führer: Martin Höne)
Sie wurde Ende Februar 2015 von Don vom Lohkamp gedeckt (braunweiß, ZB.Nr.: 11-0441, gew. 23.04.2011, sil, VJP 68 Pkt., HZP 185 Pkt., VGP 321 Pkt., 1.Pr/ÜF, Sw II/ SG-SG 56cm, HD-A, HQ 1,03, Besitzer: Dieter Bärwald, Nussbaumweg 7, 32052 Herford).
Wurftermin ca. 25.04.2015, Welpenabgabe Ende Juni 2015.

Good-bye K-Wurf

Ende Februar 2015 wurde der K-Wurf vom Verband abgenommen. In den darauf folgenden Tagen gingen alle 9 Welpen an ihre zukünftigen Besitzer. Manche bleiben in unserer Nähe, andere werden verstreut von Baden-Baden bis Hamburg ihre zukünftigen Jagdreviere finden.
Nachdem es unmöglich ist, alle neun dieser quirligen Hunde auf ein Bild zu bannen, ein paar Impressionen von gemeinsamen Wald- und Feldspaziergängen, dem Indoor- und dem Outdoor-Spielplatz.

Der K-Wurf ist da

In unserem Winterurlaub kamen im Forsthaus in Strittberg (Südschwarzwald) am 2. Weihnachtstag 9 propere Welpen zur Welt, 5 Rüden und 4 Hündinnen.
Während draußen tiefster Winter herrscht, "lümmeln" jetzt gesamt 12 kleine und große KlM vor dem Kamin. Die Tankstelle Mamma ist 24 Stunden geöffnet, zwischendurch wird sich gestreckt und in vielen Formationen geschlafen.

Franzis letzter Wurf - der K-Wurf wird erwartet

Franzi von der Brembecke wurde Ende Oktober von Charly vom Keilerwald gedeckt, ZB.Nr.: 07-0439, DGStB. 60036 Spl, LN, VJP(72), HZP(183), VGP(320/1.Pr/ÜF), V-V-55 cm, HQ: 0,99 HD-A. Besitzer Michael Trabold, 67347 Hanhofen. Weitere Bilder vom Rüden z.B. auf der Internetseite Kleine Münsterländer Saar Rhein Pfalz (www.klm-saar-rhein-pfalz.de).
Wurtermin ca. 26.12.2014, Welpenabgabe Ende Februar 2015.

Der I-Wurf macht VGP

5 der 7 Hunde aus dem I-Wurf sind im September 2014 zur VGP angetreten und haben allesamt bestanden.

Die Ergebnisse:
  • Irko von der Brembecke 334 P I./ÜF (Suchensieger) mit Andreas Kiekebusch
  • Ike von der Brembecke 332 P I./ÜF mit Peter Wirz
  • Ira von der Brembecke 338 P II./ÜF mit Martin Höne
  • Irma von der Brembecke 314 P II./ÜF mit Willi Merten (Fotos oben)
  • Isko von der Brembecke 320 P III./ÜF mit Bernhard Schulte-Batenbrock
Wir gratulieren den Führern und wünschen viel Freude mit ihren jetzt fertig ausgebildeten Hunden bei der kommenden Jagdsaison.

Ira vertritt Westfalen auf der B-VGP

Ira von der Brembecke hat mit ihrem Führer Martin Höne am 24.08.2014 in Herzebrock-Clarholz den Ausscheidungskampf über die Disziplinen Schweiß, Fuchs über Hindernis sowie Stöbern und Verlorensuchen der Ente gewonnen.
Damit wird Ira Mitte Oktober Westfalen-Lippe bei der Bundes-VGP in Schwaben vertreten. Nach dem hervorragenden 10. Platz bei der B-HZP in 2013 greifen die beiden also zum 2. Mal bundesweit bzw. international an.
Wir wünschen jetzt schon Suchenglück und sind natürlich dabei!

Abschied von Herbert

Anfang April 2014 trennen wir uns schweren Herzens von unserem Herbert. Da aus dem J-Wurf Jule bei uns geblieben ist als mögliche zukünftige Zuchthündin, ist es immer schwerer, allen 4 Hunden gerecht zu werden.
Er tritt bei einem Freund von Heinz in die Fußstapfen von Cleo von der Brembecke, die im Januar mit 13 Jahren verstarb.
Herberts neues Zuhause ist wie bei uns auf einem Bauernhof mit einem weiteren Hund, vielen Leuten und - ganz wichtig - täglichen Ausflüge mit seinem neuen Herrchen ins Jagdrevier.
Wir wünschen den beiden zusammen viel Waidmannsheil!

Von der Brembecke erfolgreichster Zwinger 2013

Nachdem es im 2012 schon zum 2. Platz gereicht hat, wurde Heinz Pennekamp anlässlich der Jahreshauptversammlung KlM Westfalen-Lippe am 02. März 2014 mit dem Wanderpreis für den erfolgreichsten Zwinger 2013 geehrt. Sein Dank gilt allen Führern des I-Wurfs, die mit Fleiß und viel Schweiß alle 7 (!) die VJP und HZP gemeldet und auch hervorragend bestanden und die Hunde auf den Zuchtschauen vorgestellt haben.
Bundesweit erreichte unser Zwinger mit ganz knappem Abstand zum "Treppchen" in diesem Jahr Platz 4.

Good-bye J-Wurf

Am letzten Januarwochenende 2014 verließen uns offiziell Jette und Jupp.
Jette bleibt direkt in unserer Nähe und wird uns oft besuchen. Jupp geht in die Schweiz nach Graubünden und hat bald ein herrliches Revier unter den Pfoten.

Bild: Abschiedsküsschen am Teich

Besuch vom A-Wurf - Arthus von der Brembecke


Am 24.11.2013 besuchte uns Familie Hellmich, um den J-Wurf zu besichtigen. Sie hatten aus dem 1. Wurf der Zucht im Februar 1998 Arthus von der Brembecke gekauft.
Arthus wird jetzt bald 16! Hören und Sehen ist altersbedingt nicht mehr auf der Höhe, aber ruckzuck hatte er im Blumenbeet den Rest eines Kauknochens aufgespürt - die Nase scheint noch gut zu sein. Und wir kennen keinen anderen KlM, der im hohen Alter auch nur annähernd noch so gut im Haar ist.
Da leider nur 1 Rüde im Wurf ist, der schon lang versprochen wurde, muss Arthus bis zu Franzis nächstem Wurf noch durchhalten - wir drücken ihm die Daumen.

Der J-Wurf ist da


Am 20.11.2013 brachte Franzi den J-Wurf zur Welt.
Leider nur 3 Welpen, dafür haben die paradiesische Zustände: Eine rührende Mutter und mehr Milch, als sie saufen können - rund und prall genießen sie die ersten Erdentage.

Der J-Wurf wird erwartet

Während der Bundes-HZP 2013 am 19.09.2013 in Nord-Bayern wurde Franzi von der Brembecke gedeckt von Geri vom Alfler Forst, Zb.Nr.: 09-0030, Besitzer Thomas Schelshorn. Näheres Infos zum Rüden auf der Webseite www.geri-vom-alfler-forst.de
Wurtermin ca. 23.11.2013, Welpenabgabe Ende Januar 2014.

Brembecke = Sieger Bundes-HZP 2013


Bild oben: Suchensieger Irko von der Brembecke bei der Federwildschleppe und beim Verlorensuchen im deckungsreichen Gewässer

Auf der internationalen Bundes-HZP in Nord-Bayern um Neuendettelsau vom 19. - 22.09.09.2013 starteten 3 Hunde aus dem I-Wurf von der Brembecke.
Die Wettkämpfe waren an Spannung kaum zu überbieten. Sieger wurde - mit einer unbändigen Energie - Irko von der Brembecke mit 196 Punkten geführt von Andreas Kiekebusch. Irko wurde gleichzeitig als bester Wasserhund ausgezeichnet.
Ira von der Brembecke erreichte mit Martin Höhne 191 Punkte, Isko von der Brembecke mit Bernhard Schulte Batenbrock 173 Punkte und vertraten Westfalen-Lippe ebenfalls glänzend.

Bild unten: Links Isko, in der Mitte Ira, rechts der Suchensieger Irko mit ihren Führern.

VGP-Sieger - der Drahthaar kommt vom Sockel!


Bild oben: Heinz mit Herbert von der Brembecke (li.) und Inka vom Münsterland (re.)

Nach über einem Jahrzehnt „Kampf“ um den Wanderpreis der VGP in der Kreisjägerschaft Hubertus Recklinghausen gelang es Heinz Pennekamp am 13. + 14.09.2013 bei der VGP, sich mit den Hunden Inka vom Münsterland und Herbert von der Brembecke mit 348 und 346 Punkten den 1. und 2. Platz zu sichern.
Heinz hatte den Preis in der Vergangenheit bereits 2 Mal gewonnen. Auch Anne Fisch hatte mit Enno und Gustav von der Brembecke bereits 2 Mal die VGP im Recklinghausen gewonnen, ebenso der Prüfungsleiter Peter Marcisch. Und so war es die letzten Jahre spannend, wem der 3. Sieg gelingen würde.
Heinz Pennekamp stiftet im nächsten Jahr den neuen Wanderpreis, auf dem dann aber sicher ein kleiner Münsterländer stehen wird!

HZP 2013 - die Brembeckes räumen ab!


Bild oben: Isko von der Brembecke auf dem Rückweg von der Haarwildschleppe

Alle 7 Hunde aus dem I-Wurf haben im September erfolgreich die HZP bestanden.

Am 07.09.2013 wurden bei der HZP in der Kreisjägerschaft Recklinghausen folgende Ergebnisse erzielt:
  • Irko mit Andreas Kiekebusch 185 Punkte
  • Ira mit Martin Höhne 182 Punkte
  • Iwo mit Eckard Wildhagen 180 Punkte
Ein Wochenende später am 14.09.2013 starteten die anderen 4 Hunde vom I-Wurf von der Brembecke auf der Prüfung vom JGV Steverland und sicherten sich die ersten 4 Plätze!
  • Irma mit Willi Merten 191 Punkte
  • Ilka („Easy“) mit Josef Farwick 186 Punkte
  • Ike mit Peter Wirz 182 Punkte
  • Isko mit Bernhard Schulte Batenbrock 180 Punkte

Ausscheidungskampf B-HZP gewonnen, 3 x I-Wurf

Beim Ausscheidungskamp Westfalen-Lippe am 10.08.2013 in Tüllinghoff waren alle 3 Teilnehmer des I-Wurfs von der Brembecke erfolgreich: Ira (Mitte, F: Martin Höhne) auf dem 1., Irko (links, F: Andreas Kiekebusch) auf dem 3. und Isko (rechts, F: Heinz Pennekamp i.V. von Bernhard Schulte Batenbrock) auf dem 5. Platz.
Alle 3 haben die Startberechtigung zur Bundes-HZP in Nordbayern vom 19.-22.09.13 bei Nürnberg.

Gustav von der Brembecke besteht Bringtreue

Am 17.03.2013 wurde vom Jagdgebrauchshundeverein Steverland eine Bringtreueprüfung in Holzermen, Lüdinghausen, ausgerichtet.
Von 11 Hunden fanden und brachten 6 Hunde einen der ausgelegten Füchse in der vorgeschriebenen Zeit von 20 Minuten.

Heinz Pennekamp zweitbester Züchter Westfalen-Lippe

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Kleinen Münsterländer Westfalen-Lippe am 04. März 2013 auf der Weißenburg in Billerbeck wurde Heinz Pennekamp mit seinem Zwinger „von der Brembecke“ als zweitbester Züchter geehrt.
Sieger wurde Konrad Icking Thering mit dem Zwinger „vom Grenzwall" , auf den 3. Platz kam Bernhard Südhoff mit seinem Zwinger „vom Reckenberger Land".
Das Ranking der Zwinger wird jedes Jahr mit Spannung erwartet. Es wird mit einem Punktesystem berechnet, wieviel Welpen eines Wurfes an den Anlageprüfungen und Zuchtschauen teilnehmen und welcher Anteil der Welpen HD-geröntgt wird. Nur wer sich intensiv um "seine" Welpen kümmert und die Welpenerwerber betreut, hat eine Chance auf die TOP-Ten der Züchter.

Gustav + Enno v.d. Brembecke bestehen Schweißprüfung

Enno und Gustav von der Brembecke nahmen am 30.06.2012 mit ihren Führern Rolf Walther und Anne Fisch erfolgreich an der Jubiläumsverbandschweißprüfung, der 40. VSwP in der Haard teil. Bei sehr warmen Wetter und bedingt durch sehr lange Vorsuchen startete Gustav erst um 12.00 und erreichte SWII, Enno kam mit seinem erschöpften aber glücklichen Führer gegen 15.00 Uhr mit einem SWIII zum Stück.

Tom McDonald zu Gast bei den Brembeckes

Am 28. + 29.06.2012 besuchte uns Tom McDonald, Vorsitzender Kleine Münsterländer Nordamerika mit seiner Frau Sharon. Tom bewertete den aktuellen I-Wurf und gab uns Tips, wie bereits an den Welpen ein späterer korrekter Körperbau wie z.B. die Stellung der Schulter geprüft werden kann.
Im Gegenzug demonstrierten einige Brembeckes ihre Leistungsfähigkeit im Wasser.